Das EQ-Konzept in der Kompaktklasse

Mit dem Concept EQA zeigt Mercedes-Benz auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt (12. bis 24. September 2017), wie sich die EQ-Strategie in die Kompaktklasse übertragen lässt. Der Elektro-Athlet besitzt je einen Elektromotor an der Vorder- und Hinterachse mit einer Systemleistung von über 200 kW. Über eine front- oder hecklastige Momentenverteilung des permanenten Allradantriebs lässt sich die Fahrcharakteristik verändern. Welches Fahrprogramm gewählt wurde, zeigt das Concept EQA mit einem einzigartigen virtuellen Grill. die Presse-Partner haben die Pressemappe dazu verfasst.



Die Welt in drei Wörtern

Ein neues Koordinatensystem organisiert die Welt: Das 2013 gegründete Unternehmen what3words ordnet jedem Punkt auf der Erde drei Wörter zu und macht den Ort so einfach und eindeutig identifizierbar – auch dort, wo es keine Adressen gibt. Mercedes-Benz wird das neue Adresssystem als erster Automobilhersteller nutzen. die Presse-Partner haben die Pressemitteilung verfasst.



Mehr Leistung, mehr Reichweite

Jüngstes Mitglied der S‑Klasse Familie ist ein Plug-in-Hybrid der neuesten Generation. Der S 560 e kommt rein elektrisch rund 50 Kilometer weit. In Kombination mit der Mercedes-Benz Wallbox erlaubt der bordeigene Lader von 7,2 kW ein schnelles Laden der Batterie. die Presse-Partner haben die Pressemitteilung verfasst.



smart vision EQ fortwo

Mit dem smart vision EQ fortwo zeigt smart eine neue Vision der urbanen Mobilität und eines individualisierten, hochflexiblen und maximal effizienten öffentlichen Nahverkehrs: Das autonom fahrende Konzeptfahrzeug holt seine Passagiere direkt am gewünschten Ort ab. Dass es sich um „sein“ Fahrzeug handelt, erkennt der Nutzer mit Hilfe neuartiger Individualisierungsmöglichkeiten: Über den Black Panel Grill an der Front sowie über große seitliche Projektionsflächen erlaubt der smart vision EQ fortwo eine für Carsharing bis dato unbekannte Individualisierung des Fahrzeugs. die Presse-Partner haben die Pressemitteilung verfasst.



Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet

Beim Gipfeltreffen der edelsten klassischen Automobile im kalifornischen Pebble Beach präsentiert Mercedes-Benz auch in diesem Jahr ein Highlight: Das Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet definiert mit seinem sinnlich-emotionalen Design und innovativen technischen Konzeptlösungen den ultimativen Luxus der Zukunft. Der Zweisitzer ist zugleich eine Hommage an die glorreiche automobile Haute Couture der handgefertigten, exklusiven Cabriolets. die Presse-Partner haben die Pressemitteilung verfasst.



Die neue Mercedes-Benz S-Klasse

Mit umfassenden Neuerungen kommt die neue S-Klasse noch in diesem Monat auf den Markt. Zu den Highlights zählt eine von Grund auf neue, hocheffiziente Motorenpalette mit einer Reihe neuer Technologien zur Elektrifizierung des Antriebsstrangs. Intelligent Drive macht einen weiteren Schritt in Richtung autonomes Fahren. Und im Innenraum setzt der unangefochtene Spitzenreiter im Premiumsegment beim Thema Komfort und Wellness neue Maßstäbe. die Presse-Partner haben die Pressemappe zur Fahrveranstaltung verfasst.



15 Jahre exklusive smart Modelle von smart-BRABUS

Die smart-BRABUS GmbH ist ein Joint Venture von smart und BRABUS und steht für Automobilveredelung auf höchstem Niveau. Das Jubiläum feiert smart mit dem exklusiven Sondermodell “15th anniversary edition“ in einer limitierten Auflage von 150 Stück. Besonderes Merkmal ist die Individuallackierung in anniversary silver. die Presse-Partner haben die Pressemappe zur Jubiläumsveranstaltung verfasst.



Die Zukunft der Kompaktklasse

Mit dem Concept A Sedan, der auf der Auto Shanghai Weltpremiere hat, gibt Mercedes-Benz einen Ausblick auf die nächste Generation seiner erfolgreichen Kompaktwagen. Der Vorbote zeigt ein puristisches, flächenbetontes Design mit reduzierten Linien und Fugen und steht damit für die Weiterentwicklung der Mercedes-Benz Formensprache. die Presse-Partner haben die Pressemitteilung verfasst.



Die neue Mercedes-Benz S-Klasse

Mit umfassenden Neuerungen feiert die neue S-Klasse ihre Weltpremiere auf der Auto Shanghai. Zu den Highlights zählt eine von Grund auf neue, hocheffiziente Motorenpalette mit einer Reihe neuer Technologien zur Elektrifizierung des Antriebsstrangs. Intelligent Drive macht einen weiteren Schritt in Richtung autonomes Fahren. Und im Innenraum setzt der unangefochtene Spitzenreiter im Premiumsegment beim Thema Komfort und Wellness neue Maßstäbe. Die Markteinführung der neuen S-Klasse beginnt im Juli in den europäischen Märkten. die Presse-Partner haben die Pressemitteilung verfasst.



Genf 2017: Vorab-Premiere für das E-Klasse Cabriolet

„Meet Mercedes“ war das Motto: In entspannter Atmosphäre konnten Journalisten am Vortag des 87. Genfer Autosalons bereits die Produktneuheiten von Mercedes-Benz Cars kennenlernen und sich bei dieser Veranstaltung ungezwungen mit den Experten des Unternehmens austauschen. Insgesamt elf Fahrzeuge und Studien von Mercedes-Benz, Mercedes-AMG, Mercedes-Maybach und smart wurden bei „Meet Mercedes“ gezeigt. Im Mittelpunkt stand das neue E-Klasse Cabriolet. die Presse-Partner haben die Pressemitteilung verfasst.



Die neue S-Klasse: Intelligent Drive Next Level

Mit neuen sowie in ihren Funktionen erheblich erweiterten Fahrassistenz-Systemen macht die neue S-Klasse im Herbst einen weiteren großen Schritt hin zum autonomen Fahren. Der Aktive Abstands-Assistent DISTRONIC und der Aktive Lenk-Assistent unterstützen den Fahrer beim Abstandhalten und Lenken noch komfortabler. Hinzu kommen der Aktive Nothalt-Assistent und ein erheblich verbesserter Aktiver Spurwechsel-Assistent. „Die neue S-Klasse hebt Mercedes-Benz Intelligent Drive auf das nächste Niveau“, sagt Dr. Michael Hafner, Leiter Automatisiertes Fahren und Aktive Sicherheit bei Mercedes-Benz. die Presse-Partner haben die Pressemappe zur TecTalk-Veranstaltung verfasst (im Bild: Erprobung von Fahrassistenzsystemen im Testgelände SimCity mit einer C-Klasse).



Design Essentials: „Die Zeit der Sicken ist vorbei“

Design gehört zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren von Mercedes-Benz und wird immer häufiger als Kaufgrund genannt, gerade auch von neuen Kunden. Mit der Designphilosophie der Sinnlichen Klarheit, die die Bipolarität von Intelligenz und Emotion zum Ausdruck bringt, schaffen die Designer Produkte, die hot und cool zugleich sind. Was dies konkret bedeutet, möchte Mercedes-Benz Journalisten mit dem neuen Format „Design Essentials“ näherbringen. die Presse-Partner haben die Pressemappe verfasst.